29
Sep
Fortbildung für niedrigschwellige Elternberatung und Begleitung für Erziehende, die in Bayern Asyl suchen
09:30 to 18:00
29-09-17

Themen:

  1. Selbstreflexion
  2. Werte und Erziehungsziele
  3. Bedürfnisse von Eltern, Kindern
  4. Atmosphäre von gegenseitiger Achtung, Anerkennung und Vertrauen
  5. Umgang mit Gefühlen und Grenzen
  6. Kommunikationstechniken
  7. Kinderrechte
  8. Leichte Sprache
  9. Bildungs- und Schulungssysteme
  10. Zusammenarbeit mit Eltern, Elterngespräche und Themenelternabende

 

Was vermitteln wir? Pädagogische, Entwicklungs- und kommunikationspsychologische Informationen werden über verschiedene Methoden wie Rollenspiele, Gruppenarbeiten und Inputs vermittelt. Die Eltern erhalten Informationen darüber, warum es wichtig ist, dass Kinder die Kindertageseinrichtungen und Schulen besuchen, wie das Schul- und Gesundheitssystem in Deutschland aufgebaut ist und welche kulturellen und religiösen Unterschiede es gibt. Das es sehr wichtig ist, diese zu verstehen und auch zu respektieren. Ebenso werden die Rechte und Pflichten von Eltern vermittelt und das es gilt, diese wahrzunehmen und bestimmte Verhaltensmuster in unserer Gesellschaft nicht geduldet werden. Alles in der leichten Sprache und wenn notwendig mit einem (r) Dolmetscher_in.

Kosten: Teilnehmerbeitrag 80,-€

Veranstaltungsort und Termin: Freitag, 9.30 bis 18.00 Uhr, beim DKSB LV Bayern Goethestraße 17, München

Die Ausschreibung finden Sie hier.