18
Feb
Modul A1: Handwerkszeug für ein gelingendes Miteinander – Werte, Ziele, Selbstfürsorge und Beziehungspflege
14:00 to 18:00
18-02-19

Inhalte der Fortbildung
Reden wir mehr über Werte als wir sie (vor)leben? Denken wir über das, was uns im Umgang mit anderen Menschen wirklich wichtig ist, nach? Werte sind die Grundlage unseres Zusammenlebens. Daher wollen wir uns einmal ganz konkret und praktisch mit unseren Werten und Zielen im beruflichen Kontext auseinandersetzen, um so eine stabile Basis für unsere Arbeit zu schaffen. Weiterhin ist ohne Selbstfürsorge und Beziehungspflege kein konstruktives Miteinander möglich. Wenn wir für uns sorgen, Beziehungen pflegen und Anerkennung schenken, haben wir im positiven Sinne Einfluss aufeinander und erhöhen gleichzeitig die Kompromiss- und Kooperationsbereitschaft unseres Gegenübers. Typische Fallen, in die wir in diesem Zusammenhang tappen können, schauen wir uns ebenfalls an!

Zielgruppe
Päd. Fachkräfte, Elternkursleitungen, Erzieher/innen, Lehrkräfte, Ehrenamtliche im Begleiteten Umgang u.a.

Referentin
Alexandra Schreiner-Hirsch, Fachberatung BU Kinderschutzbund Landesverband Bayern, Dipl. Sozialpädagogin/FH Staatl. anerkannte Erzieherin, Zertifizierte FamilienTeam®, KlasseTeam® und ProfiTeam® Trainerin Lizenzierte EPL® und KEK® Trainerin, Lizenzierte Hilfe mein Kind pubertiert® Trainerin

Termin
Montag, 18.02.2019 von 14 – 18 Uhr

Ort
DKSB Landesverband Bayern e.V., Goethestr. 17, 80336 München

Kosten
60,- Euro pro Person (Frühbucher Preis 50,- Euro bis 31.12.2018)

Anmeldung
Bitte melden Sie sich mit beiliegendem Anmeldeformular schriftlich beim Deutschen
Kinderschutzbund, Landesverband Bayern e.V. an. (per Email, Fax oder Post)

Anmeldeschluss ist der 04.02.2019 / Teilnehmerzahl: 8 – 12 Personen

>> Zur Anmeldung nutzen Sie bitte folgendes Formular. Bitte speichern Sie die Anmeldung nach dem Ausfüllen ab und versenden Sie im Anhang per Mail an uns. Vielen Dank.