02
Okt
4-tägige Schulung zur Elternkursleitung in Nürnberg
11:00 to 17:00
From 02-10-19 to 05-10-19

Ziel der Elternkurse

Die Kurse sollen das Selbstvertrauen der Eltern als Erzieher stärken und die Kommunikation in der Familie verbessern. Vermittelt wird das Modell der „anleitenden Erziehung“. Die Eltern werden gestärkt, die psychische Gesundheit ihrer Kinder zu fördern.

Anhand folgender Fragestellungen:

  • Welche Erziehungsvorstellungen habe ich?
  • Kenne ich mich selbst?
  • Wie kann ich meinem Kind helfen?
  • Wie drücke ich meine Bedürfnisse aus?
  • Wie erkennen und lösen wir Probleme in der Familie?

werden die Inhalte in einer Kombination aus Theorie und Selbsterfahrung vermittelt. Die angebotenen Übungen sollen dabei helfen, veränderte Verhaltensmuster in Alltagssituationen zu festigen. Der Elternkurs ist keine Therapiegruppe. Eltern werden allerdings ermutigt, bei Bedarf Unterstützung bei Beratungsstellen zu suchen.

Zur Qualifizierung als Kursleiter/-in für „Starke Eltern – Starke Kinder®“ bietet der Landesverband Bayern e.V. Schulungen an.

Voraussetzung zur Teilnahme an einer Schulung zur Elternkursleitung ist eine pädagogische/psychologische Grundqualifikation und Erfahrungen in der Erwachsenenbildung.
Die Teilnehmer/-innen der türkisch– und russischsprachigen Schulungen sollen Deutsch in Wort und Schrift beherrschen.

Inhalt der Schulung

Die Schulung dient der Vermittlung des Kursaufbaus, wobei einzelne Bausteine anhand von Rollenspielen, Kleingruppenarbeit und Beispielen vertieft werden. Ziel ist eine Haltung von Respekt, Vertrauen und Anerkennung der positiven Erziehungsleistungen von Eltern. Grundlage sind Ressourcen von Familien.

Die erfolgreiche Teilnahme an der Schulung wird mit einem Zertifikat bestätigt, das dazu berechtigt, Elternkurse unter dem Titel „Starke Eltern – Starke Kinder®“ nach den vorgegebenen Standards anzubieten.

Darüber hinaus wird über eine bindende Erklärung sicher gestellt, dass die grundliegenden Prinzipien des Deutschen Kinderschutzbundes Anerkennung und Anwendung finden und Vernetzung durch regelmäßigen Austausch gewährleistet wird.

Das Handbuch zum Kurs enthält das gesamte Material, das für die Durchführung eines Elternkurses notwendig, ist. Jede/r Teilnehmer/in ist verpflichtet das Handbuch zu erwerben. Das Handbuch ist nicht übertragbar.

Hinweis: Für die Werbung, Öffentlichkeitsarbeit und die Finanzierung sind die Kursleitungen in Kooperation mit einem Träger selbst verantwortlich.

Fortbildung

Es besteht die Möglichkeit, die Kursinhalte auch im Rahmen einer Fortbildung kennenzulernen. Diese bieten wir zentral oder speziell für Ihre Einrichtung an. Bitte fordern Sie bei Interesse unsere
Ausschreibung hierfür an.

 

Leitung, Ort und Termin

02.—05.10.2019 im

Deutschen Kinderschutzbund,
Rothenburgerstraße 11, 90443 Nürnberg
mit Frau Elke Riedel-Schmelz

Seminarzeiten

1. Tag: 11:00 bis ca. 19:00 Uhr
2. Tag: 09:00 bis ca. 18:00 Uhr
3. Tag: 09:00 bis ca. 18:00 Uhr
4. Tag: 09:00 bis ca. 17:00 Uhr

Teilnahme-Kosten

Teilnahmebeitrag: 470,00 EUR
Kurs-Handbuch: 86,00 EUR
Unterkunft und Verpflegung sind darin nicht enthalten.

Anmeldung

Schriftlich mit gesondertem Vorstellungs- und Anmeldebogen an den Landesverband Bayern e. V.
Die Anmeldebestätigung erfolgt nach Erhalt und Prüfung des Vorstellungsbogens.

Die schriftliche Anmeldung ist verbindlich.
Die Kosten in Höhe von 556,00 EUR werden mit Rechnungsstellung fällig.

Anmeldeschluss: 19.08.2019
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

>> Hier finden Sie den Flyer SESK Nürnberg.

>> Hier gehts zum Anmeldebogen!