Wir in Zeiten von Corona!

Liebe Kinderschützerinnen und Kinderschützer,

aufgrund der aktuellen Situation ist die Geschäftsstelle durch die Verwaltung telefonisch ab sofort regelmäßig von 9 – 13 Uhr besetzt. Alle anderen Mitarbeiterinnen arbeiten aktuell im Homeoffice und können vorzugsweise per E-Mail erreicht werden.

Bitte beachten Sie, dass einige Termine des Landesverbands aufgrund der aktuellen Lage gegebenenfalls nicht  stattfinden können. 

Wir danken für Ihr Verständnis.
Bleiben Sie gesund!
Ihr Team des DKSB Landesverbands Bayern e. V.

 

 

 

 

 

 

WERDEN SIE FÖRDERMITGLIED DES KINDERSCHUTZBUNDES IN BAYERN.

Anlaufstellen in Krisenzeiten für Eltern, Kinder und Jugendliche. 

Kinderrechte ins Grundgesetz

Kinder haben Rechte! Kinder sind keine kleinen Erwachsenen, sie brauchen zusätzliche Förder- und Schutzrechte. Wir setzen uns dafür ein, dass Kinderrechte ins Grundgesetz aufgenommen werden.

Qualifiziertes Ehrenamt – Zeit schenken, um Anderen zu helfen

Der Deutsche Kinderschutzbund Landesverband Bayern e.V. bildet Ehrenamtliche und Fachkräfte aus und qualifiziert sie für die wichtige Arbeit vor Ort.

Wir helfen unseren Helfern.

Der Deutsche Kinderschutzbund Landesverband Bayern e. V. führt Schulungsprojekte für Erwachsene, Bildungsprojekte für Kinder- und Jugendliche bzw. Schulen und Kampagnen durch. Wir liefern die essenzielle Grundlage für die wichtige Arbeit der Orts- und Kreisverbände, indem wir unterstützen, organisieren und Ehrenamtliche im Zuge unserer Projekte qualifizieren. Unterstützen Sie unsere Arbeit.

Der Kinderschutzbund Landesverband Bayern e.V. heißt Sie herzlich auf seiner Homepage willkommen.

Wir repräsentieren den Kinderschutzbund in Bayern und dienen unseren rund 60 Orts- und Kreisverbänden als Dachverband. Auf den folgenden Seiten präsentieren wir den Vorstand, die Geschäftsstelle, bieten Wissenswertes über den Kinderschutzbund und seine Orts- und Kreisverbände und präsentieren unsere Projekte und Kampagnen.

Viel Freude beim Stöbern wünscht Ihnen Ihr Team vom DKSB Landesverband Bayern e.V.

NEWS UND PRESSEMITTEILUNGEN

AKTUELLE PROJEKTE

KINDER- UND JUGENDTELEFON

Corona-Ausnahmezustand in den Familien: Halten Sie durch!

Mehr als zwei Monate sind vergangen, seit Schulen und Kitas geschlossen wurden, das Groß der Mitarbeiter*innen ins Homeoffice gingen und viele Familien, allen voran die Mütter, ihre Kinder nun ersatzweise (schulisch) betreuen müssen. Um die damit einhergehenden, häufigen Probleme zu lindern, kursierten in Presse und Medien allerlei Tipps z. B. zu Tagesstrukturierung, Spiel- und Betreuungstipps mit Kindern und der Optimierung der Work-Life-Balance. Es gibt kaum ein Thema, welches hinsichtlich der Ausgangsbeschränkungen und den damit einhergehenden „Nebenwirkungen“ nicht umfassend von Fachleuten, Institutionen und Betroffenen behandelt wurde. Und auch wir, als Kinderschutzbund Bayern und Hauptansprechpartner in Sachen Kinder und Familie haben uns alle Mühe gegeben, Familien mit kreativen Ideen und Tipps hilfreich zur Seite zu stehen.

Schutzkonzepte – Maßnahmen zum besseren Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Gewalt

Der Kinderschutzbund Bayern ruft zum Tag der gewaltfreien Erziehung alle Einrichtungen, in denen Kinder und Jugendliche betreut werden, auf, ihr pädagogisches Leitbild, ihr sexualpädagogisches Konzept und ihr Schutzkonzept (weiter) zu entwickeln. Gemeinsam wird so der bestmögliche Schutz der Kinder und Jugendlichen vor Gewalt in ihren Einrichtungen erreicht. Wir unterstützen den Appell zu Null Toleranz gegenüber jeder Form von Gewalt an Kindern und Jugendlichen!

Stellungnahme zu Kitas und Kindertagespflegestellen in der Corona-Zeit

Nach einer langen Zeit des Shutdown öffnen wieder kleinere Geschäfte, und der Schulbeginn ist für die Schülerinnen und Schüler absehbar. Kitas und Kindertagespflegestellen demgegenüber
bleiben weiterhin – abgesehen von einer Notbetreuung – geschlossen. Erst für den Beginn des nächsten Kita-Jahres wird eine Wiedereröffnung in Aussicht gestellt. Die meisten Eltern mit jungen Kindern sind demnach weiterhin darauf angewiesen, die Versorgung ihrer Kinder ohne Unterstützung zu leisten, auch dann, wenn sie erwerbstätig sind. Gerade diese Eltern und Kinder, denen in den letzten Wochen immens viel abverlangt wurde, müssen nun am längsten in ihrer schwierigen Situation verharren. Ist dies unter Abwägung aller Risiken und Nebenwirkungen die beste Lösung?

Kinderschutzbund Landesverband Bayern schreibt wegen „Homeschooling“-Situation offenen Brief an Staatsminister Piazolo

Angesichts vermehrter Meldungen aus den Orts- und Kreisverbänden, dass es zunehmend ernste Anzeichen hoher Stressbelastung in den Familien gibt, verfasste der Landesverband einen offenen Brief an das Kultusministerium, mit der Bitte, die Beschulung zu Hause, wie sie aktuell in Bayern praktiziert wird, für die Jahrgangsstufen 1 bis 9 auszusetzen.

Alexandra Schreiner-Hirsch auf MampaTV zum Thema: Familien in der Corona-Krise. Wie vermeiden wir den Lagerkoller?

Die pädagogische Leitung des Kinderschutzbund Landesverband Bayern e. V., Alexandra Schreiner-Hirsch, im interview mit MampaTV zur aktuellen Situation vieler Familien in der Corona-Krise.

Begleiteter Umgang

Begleiteter Umgang – Kinder haben ein Recht auf beide Eltern

Kinderrechte ins Grundgesetz

Kinderrechte ins Grundgesetz – unsere Forderungen

Kinderrechte - kinderleicht!

Kinderrechte – kinderleicht! – Kinderrechte spielerisch im Schulalltag vermitteln

KlassenPaten

KlassenPaten – Unterstützung aller Kinder – unabhängig von ihrer Herkunft, ihrem sozialen Status oder ihren familiären Bedingungen

Medienlöwen - Münchner Medientraining®

Medienlöwen – Münchner Medientraining® – Medientraining für Schulklassen – wir unterstützen Kinder, Eltern und Lehrer

Netzwerk Familienpaten Bayern

Netzwerk Familienpaten Bayern – Wir sind für Sie und ihre Familie da – in jeder Situation.

Qualifiziertes Ehrenamt

Qualifiziertes Ehrenamt – Zeit schenken, um Anderen zu helfen

Starke Eltern - Starke Kinder®

Starke Eltern – Starke Kinder® – Elternkurse stärken das Selbstbewusstsein von Müttern, Vätern und Kindern.

Wege durch den Mediendschungel®

Wege durch den Mediendschungel® – Kinder und Jugendliche sicher in die Medienwelt begleiten.

 

 

 

Kinder- und Jugendtelefon

Du brauchst ein offenes Ohr? Ruf an!
116 111
Mo – Sa von 14 bis 20 Uhr

Anonym & Kostenlos