Links für Familien und Kinder in Zeiten von Corona

Angesichts der aktuellen Ausnahmesituation im Rahmen der Corona-Pandemie, haben wir für Sie eine Auswahl an nützlichen und informativen Links und Anlaufstellen zusammengestellt.

Wichtiger Hinweis: Auf unserem Facebook-Kanal finden Sie zudem ausführliche Tipps für Familien und Kinder. Die Beiträge können Sie auch lesen, wenn Sie keinen Facebook-Account haben.

Finanzielle Unterstützung / Staatliche Soforthilfe

Staatliche Soforthilfe für in Not geratene Unternehmen und Freiberufler
vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

Sozialschutzpaket
Entwurf eines Gesetzes für den erleichterten Zugang zu sozialer Sicherung und zum Einsatz und zur Absicherung sozialer Dienstleister aufgrund des Coronavirus SARS-CoV-2 (Sozialschutz-Paket)

Der Paritätische – Infos zum Kurzarbeitergeld
Betriebseinschränkungen mit Kurzarbeit begegnen, Aktualisierung 25.03.20

IHK Ratgeber: Sofortmaßnahmen, Förderungen, Arbeitsausfälle, Arbeitsschutz usw.
Hotline: 089 – 5116 – 0

Notfall-Kiz
Kinderzuschlag unterstützt Alleinerziehende und Familien mit wenig Einkommen

Aktuelle Informationen zu Hilfs- und Unterstützungsangeboten
vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Hilfe für Einwohner in München
Das Sozialreferat hat eine Servicehotline eingerichtet (089-233-96833). Das Servicetelefon kann für Bürger in sozialen Notlagen auch den Kontakt zur Bezirkssozialarbeit herstellen. Die zusätzliche zentrale telefonische Anlauf- und Vermittlungsstelle soll helfen, den aktuell eingeschränkten Parteiverkehr in den Sozialbürgerhäusern auszugleichen. Neben der zentralen Servicenummer können sich die Bürgerinnen und Bürger auch ihr zuständiges Sozialbürgerhaus direkt wenden. 

Infos zum Coronavirus - für Erwachsene

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Bundesministerium für Gesundheit

Unicef – Wie soll man mit Kindern darüber sprechen?

Robert-Koch-Institut
Allgemeine Informationen
Informationen für die Fachöffentlichkeit
Frage und Antwort

Bayerisches Staatsministerium für Familien, Arbeit und Soziales

Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit
Hotline: 0931 – 6808-5101

BARMER – gesetzliche Krankenkasse
Die BARMER GEK hat eine kostenlose Hotline eingerichtet, die rund um die Uhr zu erreichen ist. An dieser Hotline können sich alle Bürger wenden, also auch die, die nicht bei der BARMER versichert sind: 0800 – 84 84 111.

Infos zum Coronavirus - für Kinder

Aktion „Regenbogen ausmalen“
Kinder malen einen Regenbogen bunt aus und hängen ihn als Zeichen gegen Corona für Passanten gut sichtbar ins Fenster oder an die Türe. So können andere Kinder zum Beispiel beim Spazierengehen sehen, dass viele andere Kinder auch zu Hause bleiben müssen und sie nicht alleine sind.

ZDFtivi logo!

Das Coronavirus Kindern einfach erklärt

Seitenstark.de mit kindgerechten Infos zu Corona

KidKit ist eine Informations- und Online-Beratungsplattform, die bundesweit Einrichtungen erfasst, an die sich Kinder und Jugendliche aus belasteten Familien wenden können 

Spiele- / Freizeittipps bei Quarantäne und Kontakteinschränkungen

Aktion „Regenbogen – Wir bleiben zu Hause“
Bei dieser Aktion malen Kinder einen Regenbogen bunt aus und hängen ihn als Zeichen gegen Corona für Passanten gut sichtbar ins Fenster oder an die Türe. So können andere Kinder zum Beispiel beim Spazierengehen sehen, dass viele andere Kinder auch zu Hause bleiben müssen und sie nicht alleine sind.

Was tun, wenn die Familie in Quarantäne ist? Schöne Beschäftigungsideen für Zuhause hat die Autorin und Diplom-Pädagogin Susanne Mierau auf ihrem Blog gesammelt.

Viele Illustrator*innen stellen jetzt ihre Ausmalvorlagen kostenlos im Netz zur Verfügung. Wem also die Zeichenideen so langsam ausgehen, findet man hier Druckvorlagen und neue Inspiration.

„ALBAs tägliche Sportstunde“
Mit dem neuen Online-Programm „ALBAs tägliche Sportstunde“ bringt ALBA BERLIN ab sofort Bewegung, Spaß und Bildung in diesen für alle ungewohnten Alltag.

„Mir ist langweilig!“ – 101 Ideen gegen Langeweile bei Kindern
Tipps für Spiele und Aktivitäten mit Kindern gibt das online-magazin betreut.de.
 https://www.betreut.de/magazin/kinder/mir-ist-langweilig-101-ideen-fuer-babysitter-und-eltern/

Mit Maus und logo! durch die Krise
Der öffentlich-rechtliche Rundfunk weitet sein Kinderprogramm aus und bietet zusätzliche Lern-Inhalte im Netz. „Die Sendung mit der Maus“ wird jetzt täglich vormittags ausgestrahlt. 

Kirche mit Kindern 
Die Kindergottesdienstverbände und -Arbeitsstellen in den verschiedenen Landeskirchen tun sich zusammen und starten mit mehreren Online-Angeboten.

Kirche entdecken
Die Seite bietet Kindern viele interaktive Tools und hat einen eigenen Kindergottesdienstraum.  

Filmempfehlungen von Vision Kino
Vision Kino – Netzwerk für Film- und Medienkompetenz hat eine Liste mit Filmen zusammengestellt, die sie für unterschiedliche Altersgruppen empfehlen und zu denen es pädagogisches Begleitmaterial gibt. Diese Liste wird laufend aktualisiert.

Schule daheim – Online lernen
Das aktuell kostenfreie Lernangebot der Bayerischen Rundfunks

Initiative „Schau hin“
Die Initiative „Schau hin“ sammelt auf ihren Seiten Tipps zum kreativen Umgang mit Medien. Wer gemeinsam ein Video drehen oder gar programmieren lernen möchte, findet hier viele Infos.

Infos für im sozialen Bereich Tätige

Paritätischer Wohlfahrtsverband – Schwerpunkt Corona
Infos für Verbände, ehrenamtlich Tätige und Fachkräfte in Zeiten des Coronavirus

Corona-Virus Informationen in anderen Sprachen 
Website der Integrationsbeauftragten der Bundesregierung mit Infos zum Coronavirus in verschiedenen Sprachen

Psychosoziale Hilfen

Elterntelefon der „Nummer gegen Kummer“
Die ehrenamtlichen Mitarbeitenden des Elterntelefons der Nummer gegen Kummer e. V. sind auf die Beratung von Eltern spezialisiert. Sie informieren Schwangere und Eltern mit Kindern von 0 bis 3 Jahren bei Bedarf zu Frühen Hilfen. Das Elterntelefon berät bundesweit anonym und kostenlos unter der Nummer 0800 – 111 0 550.

Hilfetelefon “Gewalt gegen Frauen”
Das Hilfetelefon “Gewalt gegen Frauen” ist ein bundesweites Beratungsangebot für Frauen, die Gewalt erlebt haben oder noch erleben. Unter der Nummer 08000 – 116 016 bietet es Frauen aller Nationalitäten eine 24-Stunden-Beratung an.

www.gewaltlos.de
Die Internetberatung www.gewaltlos.de richtet sich an Mädchen und Frauen, die von Gewalt betroffen sind.

Muslimisches Seelsorgetelefon
Das Muslimische Seelsorgetelefon MuTeS steht allen Menschen in seelischen Notlagen unter der Nummer 030 – 44 35 09 821 an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr offen.

Hilfetelefon für „Schwangere in Not“
Das Hilfetelefon „Schwangere in Not“ des Bundesfamilienministeriums ist unter der Nummer 0800 – 40 40 020 rund um die Uhr für Schwangere erreichbar.