IEB Veranstaltungsreihe – Modul 2: Das große Ich bin Ich – Geschlechtersensibilität in der Familienbildung

Fortbildung für hauptberufliche und ehrenamtliche Fachkräfte in der Arbeit mit Familien

„Das große Ich bin Ich“ – Geschlechtersensibilität in der Familienbildung

Typisch Mädchen, typisch Jungs. Geschlechterrollen für Mädchen und Jungen, Frauen und Männer sind immer noch überraschen eng, auch wenn sich in den letzten
Jahrzehnten vieles verändert hat. Rollenklischees sind hartnäckig. Manchmal nehmen wir sie schwer wahr, weil sie uns so vertraut sind. Umfeld, Medien und gesellschaftlicher Druck nehmen hier zusätzlichen Einfluss. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir den Blick dafür schärfen, dass unsere Kinder unabhängig vom Geschlecht ihre Potentiale entfalten können.

Zielgruppe
Pädagogische Fachkräfte aus der Familienbildung; hauptamtliche, ehrenamtliche, nebenberufliche Mitarbeitende aus allen Bereichen in der Arbeit mit Familien

Veranstaltungsort
Online (via Zoom)

Referentinnen
Alexandra Schreiner-Hirsch
Dipl. Sozialpädagogin/FH, Pädagogische Leitung DKSB Landesverband Bayern e.V.

Daniela Riedel
Pädagogische Fachbereichsleitung, Familienpaten, SESK und Medienlöwen, DKSB Landesverband Bayern e.V.

Kosten
40€ pro Person

Anmeldung
Der Kinderschutzbund Landesverband Bayern e. V.
Goethestraße 17
80336 München
Tel.: 089 920089 – 0
Fax: 089 920089 – 29
E-Mail: info@kinderschutzbund-bayern.de

Weitere Infos finden Sie auch unter
www.kinderschutzbund-bayern.de.

Förderung
Bayerische Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration

Anmeldeschluss
29. April 2022

Anmeldung
Schriftlich mit gesondertem Anmeldebogen an den Landesverband Bayern e. V..
Die Anmeldebestätigung erfolgt nach Erhalt und Prüfung des Vorstellungsbogens.
Die schriftliche Anmeldung ist verbindlich.

Datum

Mai 06 2022
Expired!

Uhrzeit

14:00 - 17:00

Preis

€40.00

Ort

Online-Seminar
Kategorie

Veranstalter

Der Kinderschutzbund Landesverband Bayern e. V.
E-Mail
info@kinderschutzbund-bayern.de
QR Code