IEB Veranstaltungsreihe – Modul 4: Diskriminierung und Alltagsrassismus – Empowerment gegen Vorurteile

Fortbildung für hauptberufliche und ehrenamtliche Fachkräfte in der Arbeit mit Familien

Diskriminierung und Alltagsrassismus – Empowerment gegen Vorurteile

Umgang mit Diskriminierung und Alltagsrassismus – Welche Bilder sind in Deinem Kopf?
In diesem Seminar analysieren wir Vorurteile und Alltagsrassismen und erarbeiten gemeinsam, wie man ihnen begegnen kann.
Die Veranstaltung stützt sich auf den Ansatz des Empowerments, sich adäquat gegen Alltagsrassismus zur Wehr zu setzen.

Zielgruppe
Pädagogische Fachkräfte aus der Familienbildung; hauptamtliche, ehrenamtliche, nebenberufliche Mitarbeitende aus allen Bereichen in der Arbeit mit Familien

Veranstaltungsort
Online (via Zoom)

Referentin
Meliha Satir-Kainz
Dipl. Sozialpädagogin, Katholisches Kreisbildungswerk

Kosten
40€ pro Person

Anmeldung
Der Kinderschutzbund Landesverband Bayern e. V.
Goethestraße 17
80336 München
Tel.: 089 920089 – 0
Fax: 089 920089 – 29
E-Mail: info@kinderschutzbund-bayern.de

Weitere Infos finden Sie auch unter
www.kinderschutzbund-bayern.de.

Förderung
Bayerische Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration

Anmeldeschluss
24. Juni 2022

Anmeldung
Schriftlich mit gesondertem Anmeldebogen an den Landesverband Bayern e. V..
Die Anmeldebestätigung erfolgt nach Erhalt und Prüfung des Vorstellungsbogens.
Die schriftliche Anmeldung ist verbindlich.

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

Jul 01 2022

Uhrzeit

14:00 - 17:00

Preis

€40.00

Ort

Online-Seminar
Kategorie

Veranstalter

Der Kinderschutzbund Landesverband Bayern e. V.
E-Mail
info@kinderschutzbund-bayern.de
QR Code