IEB-Online-Fortbildung: Diversity durch Dialog

IEB-Fortbildung: Diversity durch Dialog

Eine grundlegende Voraussetzung zur Umsetzung und Gestaltung von Diversitystandards ist das Verständnis füreinander. Die dialogische Haltung stellt die einzigartige Existenz eines jeden Menschen in den Mittelpunkt und bietet dadurch eine besondere Möglichkeit der Begegnung und des Hinhörens. Sie betont nicht nur die Unterschiedlichkeit, sondern schafft die Möglichkeit voneinander zu erfahren und Bedürfnisse zu äußern, die der gemeinsamen Umsetzung von Vielfalt dienen. Durch die Anwendung Dialogischer Prinzipien kann jede*r ermutigt werden, Vertrauen in die eigene Urteilsfähigkeit und das Gespür für einen gemeinsamen Prozess zu finden. Das macht die pädagogische Praxis im Umgang miteinander diverser und motiviert unterschiedliche Personengruppen sich an der Gestaltung zu beteiligen. Diejenigen, die  sich auf den Dialog einlassen, erfahren Wertschätzung und Anerkennung, sie erleben, was es heißt, gehört zu werden und sich Gehör zu verschaffen. Der Dialog ist eine Form, die eigene Achtsamkeit (wieder) zu entdecken und zu verfeinern. Im Dialog geht es um die Frage, wie ich in Beziehung trete.

Referentin
Handan Kaymak, Diversity Trainerin

Termin:
Montag, 18. September 2023, 9 – 12 Uhr

Veranstaltungsort:
Online via Zoom

Kosten
40 € p. P.

Anmeldung
Bitte melden Sie sich bis zum 01. September 2023 verbindlich unter
elternbildung@kinderschutzbund-bayern.de an.

>> Flyer zum Download

 

 

Datum

18 Sep 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

9:00

Preis

40.00€

Standort

Online-Seminar
Kategorie

Veranstalter

Der Kinderschutzbund Landesverband Bayern e. V.
E-Mail
info@kinderschutzbund-bayern.de
QR Code