Schulung zur Elternkursleitung in München: Tag 3 + 4 (Nachholtermin)

Ziel der Elternkurse
Das Ziel ist es, das Selbstvertrauen der Eltern als Erziehende zu stärken und die Kommunikation in der Familie zu verbessern. Vermittelt wird das Modell der „anleitenden Erziehung“. Die Eltern werden gestärkt, die psychische Gesundheit ihrer Kinder zu fördern.

Anhand folgender Fragestellungen:

Welche Erziehungsvorstellungen habe ich?
Kenne ich mich selbst?
Wie kann ich meinem Kind helfen?
Wie drücke ich meine Bedürfnisse aus?
Wie erkennen und lösen wir Probleme in der Familie?

werden die Inhalte in einer Kombination aus Theorie und Selbsterfahrung vermittelt. Die angebotenen Übungen sollen dabei helfen, vorhanden Verhaltensmuster zu reflektieren und neue Fertigkeiten nachhaltig in den Familienalltag zu integrieren.
Inhalt der Schulung

Inhaltlich geht es um die Vermittlung des Kursaufbaus, wobei einzelne Bausteine anhand von Rollenspielen, Kleingruppenarbeit und Beispielen vertieft werden. Grundlage ist eine Haltung von Respekt, Vertrauen und Anerkennung der positiven Erziehungsleistungen von Eltern, unter Berücksichtigung ihrer möglichen Ressourcen.
Die erfolgreiche Teilnahme an der Schulung wird mit einem Zertifikat bestätigt, das dazu berechtigt, Elternkurse unter dem Titel „Starke Eltern – Starke Kinder®“ nach den vorgegebenen Standards anzubieten.

Ort und Termine
05./06. November 2020
im Kinderschutzbund Landesverband Bayern e. V.,
Goethestraße 17, 8036 München

Kursleitung
Tanja Dilger, Dipl. Sozialpädagogin

Seminarzeiten
3. Tag: 11:00 bis ca. 19:00 Uhr
4. Tag: 09:00 bis ca. 18:00 Uhr

>> NACHHOLTERMIN

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

Nov 05 2020 - Nov 06 2020

Uhrzeit

11:00 - 18:00

Ort

Der Kinderschutzbund Landesverband Bayern e. V.
Goethestraße 17, 80336 München

Veranstalter

Der Kinderschutzbund Landesverband Bayern e. V.
E-Mail
info@kinderschutzbund-bayern.de
QR Code